Versöhnung in Ruanda

Menschen feiern nach der Bibelstunde

Anne Ackermann

Am Ende der Bibelstunde gibt's Pleasant Worship. In Berlin würde man sagen: Party!

Versöhnung in Ruanda

Vergeben und Versöhnen: Nach dem entsetzlichen Völkermord in Ruanda standen die Menschen dort genau vor dieser Aufgabe, wollten sie weiter zusammenleben. Ein beispielloser Kraftakt. Und ein Vorbild für andere