Prostitution ist erlaubt. Soll das so bleiben?

Erschienen in Heft: 
i44_umfrage_4_2016.jpg

Infografik: chrismon

Sex kann man kaufen, ganz legal. Nicht jeder findet das richtig. chrismon hat die Deutschen gefragt

Die Mehrheit will nichts ändern. Fast zwei Drittel sagen: Wenn Prostituierte nicht ausgebeutet werden, kann Sex ein legales Geschäft sein. Frauen sehen das kritischer, sind aber mehrheitlich auch für den Status quo.

Jungs finden Prostitution eher blöd. Fragen Sie mal einen Teenager! In der Altersgruppe der potenziellen Kunden ändert sich das dann. Aber immerhin ein Fünftel ­der 14 bis 29 Jahre alten Befragten würde die Prostitution am liebsten ganz verbieten – ­unter den 50- bis 59-Jährigen können sich das fast ein Zehntel vorstellen. In unserer Begegnung diskutieren eine Exprostituierte und eine Diakonie-Vorstandsfrau über käuflichen Sex.

Quelle: EMNID-Institut im Auftrag von chrismon.