chrismon April 2016

Erscheinungstermine: 

Das Maiheft erscheint am 30.4.2016 in „Altmark Zeitung“ und „Leipziger Volkszeitung“, am 1.5.2016 in „Welt am Sonntag“ (nur Norddeutschland), am 2.5.2016 in "Frankfurter Allgemeine Zeitung", "Süddeutsche Zeitung", „Die Welt“ und „Die Welt kompakt“ sowie am 4.5.2016 in "Die Zeit".

Ganz sicher bekommen Sie das Magazin, wenn Sie chrismon abonnieren: chrismon plus, die Vollausgabe von chrismon, ist im Abonnement für jährlich € 53,40 erhältlich. Das plus-Maiheft erscheint am 29.4.2016. Mehr beim chrismon plus-Leser-Service oder unter der kostenlosen Service-Hotline (0800) 7 58 75 37.

 

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.

Lesermeinungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich bin ein regelmäßiger Leser Ihres Magazins, das ich als Beilage der von mir abonnierten FAZ erhalte. Nun gehöre ich zwar der anderen christlichen Fraktion an, aber es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen einmal ein großes Kompliment auszusprechen für die inhaltliche und gestalterische Qualität des Magazins auszusprechen. Die Lektüre macht mir jedes Mal große Freude.

 

Geradezu begeistert war ich vom Titelbild der im Betreff genannten Ausgabe mit der Aussage “Schön, dass es dich gibt”. Es gefällt mir so gut, dass ich gern einen Fotoabzug oder ein Poster des Bildes kaufen würde? Gibt es bei Ihnen oder anderswo die Möglichkeit?

 

Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.

 

Ich wünsche Ihnen auch weiterhin eine so gute und erfolgreiche Arbeit.

 

Mit freundlichem Gruß

Jochen Schmitt, Steinfurt

Es drückt tiefes Glück aus. Damit zugleich aber auch einen brutalen Kontrast zum erzeugten Leid im Dritten Reich und dem dadurch entgangenen Glück.

Friedhelm Buchenhorst, Grafing

Sehr geehrter Herr Brummer, 

zu Ihrem Titelbild der aktuellen Ausgabe 04/2016 von chrismon plus kann man Ihnen nur herzlich gratulieren. Wie bekannt das Photo oder seine Photographin auch sein mag: Es strahlt soviel Freude, Zärtlichkeit und Liebe aus, daß es ordentlich das Herz erwärmt - und von wievielen Titelbildern kann man das wohl heute sagen? Schade nur, daß es in großen Teilen von Schrift überdeckt wird.

Dennoch: Herzlichen Glückwunsch!

Ihr Rainer Biallas

Ladenburg

 

P.S. Bin Rentner, katholisch (mit jüdischen Wurzeln), 77 Jahre alt, und lese Ihre wirklich interessante Zeitschrift, wo ich sie nur finde (leisten kann ich sie mir leider nicht), weil deren Beiträge so wohltuend offen und Ihre Autoren so angenehm kompetent und unaufdringlich sind. Um mit Herbert Marcuse zu sprechen:

Weiter so, "Weitermachen!" (Zitat von seinem Grabstein).