Michael Blume

Michael Blume

privat

Dr. Michael Blume, 1976 in Filderstadt geboren, ist Religionswissenschaftler und Beauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg gegen Antisemitismus. 2015/16 organisierte er das Sonderkontingent, mit dem 1100 vor allem jesidische Frauen und Kinder aus dem Nordirak evakuiert wurden, darunter die spätere Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad. Blume ist evangelisch und dreifacher Vater. Die Geschichte des Sonderkontingents und der christlich-islamischen Familie Blume verschriftete Andreas Malessa in "Eine Blume für Zehra" im bene!-Verlag. Blumes neueste Bücher sind: "Islam in der Krise: eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug" sowie "Warum der Antisemitismus uns alle bedroht: Wie neue Medien alte Verschwörungsmythen befeuern", beide Titel sind im Patmos-Verlag erschienen.

Meta