Hörprobe: Wenn Engel lachen

Elisabeth Lanz liest die Liebesgeschichte der Katharina von Bora

PR

Hörprobe: Wenn Engel lachen
Elisabeth Lanz liest die Liebesgeschichte der Katharina von Bora

1523, mitten in der turbulentesten Phase der Reformation, lernt Martin Luther die entlaufene Nonne Katharina von Bora kennen – und es beginnt eine der schönsten Liebesgeschichten der Neuzeit, hingebungsvoll und achtsam zugleich. Fabian Vogt hat sie spannend und unterhalsam erzählt und die Schauspielerin Elisabeth Lanz hat sie kongenial eingelesen. Hier können Sie einem Ausschnitt aus dem Hörbuch lauschen.

Produktinfo

"Wenn Engel lachen. Die unverhoffte Liebesgeschichte der Katharina von Bora"

geschrieben von Fabian Vogt, gelesen von Elisabeth Lanz.

2017. Hörbuch | 3 Audio-CDs, Spieldauer: 170 Min. mit 12-stg. Booklet, 15,00 Euro.

ISBN 978-3-96038-122-8

Hier gibt es das Hörbuch im chrismonshop

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.

Lesermeinungen

an Elisabeth Lanz und die Chrismon Redaktion. Ich bin sehr dankbar für den Besuch von Frau Lanz damals in meinem kleinen Ladengeschäft "Avalon" in Lüneburg, als Frau Lanz zu Dreharbeiten für die Roten Rosen hier war, dankbar für Chrismon, welche zu mir fand auf der Poststation, als Beigabe in Die Zeit und als Geschenk der Ökumenischen Kirche in Lüneburg - Kaltenmoor.
Soviel Liebe von Frau Lanz. Der Tempel ist der Leib. Die Liebe ist dessen heilsames Meer in Schönheit aus Liebe gekleidet. Dankeschön an alle und die allerliebsten Grüße und Wünsche an das Team und Frau Lanz.
Mit respektvollen Grüßen und herzlichen Dank
Karen H. Gross
GROSS Bhavani
Pf 16 11
21306 Lüneburg