Musiktipps von Claudius Grigat: The Saxophones, Real Estate und Der Englische Garten

Komischer Name, tolle Musik

Manchmal können Bandnamen ganz schön in die Irre führen. The Saxophones zum Beispiel, ein kalifornisches Ehepaar, machen traumhafte Surfpopchansons – aber ohne Saxofon. Und Real Estate haben überhaupt nichts mit Maklern am Hut. In ­ihrer feder­leichten und melodie­ver­liebten Gitarrenmusik geht es um schwere Themen, den Zustand unserer Welt und den Umgang ­damit. Die Band mit dem Namen Der Englische Garten schließlich kommt zwar aus ­München, macht aber zutiefst britische Northern Soul- und Ska-Musik, die eher in den Club als in den Park passt. Aber vielleicht führt so manche Irritation ja auch zu einer lohnenden Neuentdeckung. Bleiben Sie offen!

 The Saxophones - Eternity Bay. Full Time HobbyPR

 Real Estate - The Main Thing. DominoPR

 Der Englische Garten - Bei Tag und Nacht. TapetePR

 

 

Produktinfo

The Saxophones - Eternity Bay. Full Time Hobby

Real Estate - The Main Thing. Domino

Der Englische Garten - Bei Tag und Nacht. Tapete

 

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.