Musiktipps von Claudius Grigat: Little Simz, Meskerem Mees und Lady Blackbird

Nina Simones Erbinnen

To Be Young, Gifted And Black" von Nina Simone war eine der Hymnen der Bürgerrechtsbewegung in den USA: Es ging darin um junge, ­talentierte Menschen, die ­wegen ihrer Hautfarbe diskriminiert werden. Drei Frauen, auf die genau das zutrifft, haben jetzt auf­regende Alben veröffentlicht. Und alle drei nennen Nina Simone als Vorbild: Little Simz, Rapperin aus London, mixt Jazz mit Neo-Soul und Grime. Die belgische Sängerin und Gitarristin Meskerem Mees lässt ihre zarten Folkperlen nur von einem Cello begleiten. Und US-Newcomerin Lady Blackbird (sogar benannt nach einem Nina-Simone-Song) überwältigt zu reduziertem Soul-Jazz mit ­ihrem aufwühlenden Gesang. Drei Stimmen, die gehört werden sollten!

 Little Simz – Sometimes I Might Be Introvert. Age 101PR

 Meskerem Mees – Julius. Mayway RecordPR

 Lady Blackbird – Black Acid Soul. Foundation FMPR

Produktinfo

Little Simz – Sometimes I Might Be Introvert. Age 101

Meskerem Mees – Julius. Mayway Records

Lady Blackbird – Black Acid Soul. Foundation FM

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.

Lesermeinungen

Sehr geehrter Herr Grigat,
vielen, vielen Dank für Ihren Musiktipp im Heft 11/2021 ! Meskerem Mees hat mir gefallen, aber Lady Blackbird ist wirklich eine Entdeckung !
Viele Grüße
Katrin Schwarz