Filmtipp von Sabine Horst: "Human Flow"

Wo wird das hinführen?
Huma Flow - Ai Weiwei

2017 Human Flow UG

Huma Flow - Ai Weiwei

"Bringt mir eure Müden, eure Armen, eure gedrängten Massen": Was für ein Versprechen war das einmal. 65 Millionen Menschen sind heute auf der Flucht – eine Dimension, die unsere Debatten um Obergrenzen und sichere Rückkehrstaaten unwürdig erschei­nen lässt. Der chinesische Künstler Ai Weiwei zeigt in "Human Flow" das ganze Bild: Irritierend großartige Luftauf­nahmen riesiger Camps und verstreuter Migranten wechseln mit intimen Szenen, in denen die Not des Einzelnen spürbar wird. Wir müssen, meint Ai Weiwei, darauf bestehen: dass allen geholfen wird.

© NFP

Der Film läuft ab 16. November im Kino.

Sabine Horst

Sabine Horst, gelernte Germanistin, hat als Kulturjournalistin unter anderem für die "Rundschau" und "Journal Frankfurt" gearbeitet und ist seit 2002 Redakteurin bei epd Film. Sie schreibt für die "Zeit" und den "Tagesspiegel", gibt gelegentlich Bücher zu interessanten Themen (Robert De Niro, "Männer - Sex - Kino") heraus und sitzt in der Jury der Evangelischen Filmarbeit. Ins Kino geht sie in Frankfurt - am liebsten mit ihrer Familie.
Lena Uphoff

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.