Filmtipp von epd Film: "Nico, 1988"

Die gefallene Ikone
Nico1988

2018 Film Kino Text

Nico1988

Die Deutsche Christa Päffgen ist besser bekannt unter ihrem Pseudonym Nico und war unter anderem Sängerin von Velvet Underground. Susanna Nichiarellis Film zeigt ihre letzten Lebensjahre kurz vor ihrem tragischen Tod mit 49 Jahren. In den 80er Jahren tourt sie mit ihrer Band durch Europa, ist drogenabhängig und frustriert. Ihren Sohn möchte sie inmitten all dessen jedoch vor sich selbst und seiner Sucht retten. Die Dänin Trine Dyrholm verkörpert die Rock-Ikone mit atembaurender Liebe zum Detail inklusive authentischer Gesangsperformances. Eine tolle One-Woman-Show, die der tristen Geschichte auch erhebende Momente entlockt.

Trailer, englisch © Verleih

Regie und Buch: Susanna Nicchiarelli. Mit: Trine Dyrholm, John Gordon Sinclair, Anamaria Marinca, Sandor Funtek, Thomas Trabacchi, Karina Fernandez. Länge: 93 Min. Ab 19. Juli.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.