Filmtipp von epd Film: "Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?"

Zwei mal eins macht eins?
Filmszene aus 'Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?'

Farbfilm-Verleih

Bild 85/ 86 - To jog or to have breakfast? v.L Richard (Charly Hübner), Luisa (Lina Beckmann)

Das Gefühl ausgebrannt und leer zu sein, nutzt Lola Randl für ihren dritten Film als Ausgangslage. Die Paartherapeutin Luisa ist mit ihrem Leben absolut unzufrieden. Der Stress ist zu viel, ihr Mann Richard (Charly Hübner) reizt sie nicht mehr. Als das gemeinsame Wochenende mit ihrem Geliebten auszufallen droht, taucht plötzlich eine Doppelgängerin von ihr auf. Das daraus resultierende Verwirrspiel ist von Randl visuell kreativ umgesetzt. Nur gegen Ende gehen der Regisseurin ein wenig die Ideen aus. Dennoch bleibt "Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?" ein unterhaltsamer Film.

© Farbfilm Verleih

Regie: Lola Randl. Buch: Lola Randl. Mit: Lina Beckmann, Charly Hübner, Benno Fürmann. Länge: 94 Minuten. FSK: ab 12 Jahre. Ab 8. März.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.