Filmtipp von epd Film: "Bernadette"

Die Architektin, die aus dem Fenster stieg und verschwand
Bernadette

Universum Film

Bernadette

Die Architektin Bernadette hat es in ihrem Beruf in die höchsten Höhen geschafft, trotz oder gerade ihrer teils sehr eigenwilligen kreativen Prozesse. Die Zerstörung ihres vermeintlichen schöpferischen Höhepunktes hat sie allerdings als labile Persönlichkeit hinterlassen, die in einem selbstdesignten fast schizophren wirkenden, mit der Natur verbundenen Haus wohnt. Richard Linklater hat Maria Semples Bestseller über eine Frauenkrise verfilmt, in der Cate Blanchette als titelgebende Architektin mit größter Inbrunst auch leichte dramaturgische Schwächen zu überspielen weiß.

© Universum Film

Regie: Richard Linklater. Buch: Richard Linklater, Holly Gent Palmo, Vincent Palmo. Länge: 130 Minuten. Mit: Cate Blanchett, Kristen Wiig, Billy Crudup, Laurence Fishburne, Judy Greer, Zoe Chao, Steve Zahn. FSK: ab 6 Jahren. FBW: Ohne Angabe. Ab 21. November im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.