Filmtipp von epd Film: 2040 ­- Wir retten die Welt

Sind wir doch noch zu retten?
2040 ­- Wir retten die Welt

Universum Film

2040 ­- Wir retten die Welt

Apokalyptische Bilder von den Folgen des Klimawandels erleben zurzeit einen Boom. Doch der australische TV- und Filmschauspieler Damon Gameau versucht es mit positiver Aufklärung. Sein neuer Film "Wir retten die Welt"  triggert mit unverfrorener Spielfreude das Bedürfnis, Greta Thunbergs "How dare you?" durch unmittelbar einleuchtende praktische Modelle zur ökologischen Rettung der Welt zu ergänzen. Mit viel Schaulust nimmt sich Gameau die positiven Effekte von beispielhaften Umweltaktivitäten vor. In virtuellen Bildern entwirft der Dokumentarfilm, der eigentlich ein Hybrid zwischen Dokumentation, Animation und Science Fiction darstellt, die phantastisch harmonische Vision einer besseren Zukunft.

© Universum Film

Regie und Buch: Damon Gameau. Mit: Damon Gameau, Eva Lazzaro, Zoë Gameau, Davini Malcolm. Länge: 92 Minuten. FSK: ohne Altersbeschränkung.  Ab 7. November im Kino

www.universumfilm.de/filme/153990.html

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.