Filmtipp: "Die Erfindung der Wahrheit"

Die gewissenlose Königin
Filmszene aus 'Die Erfindung der Wahrheit'

Universum Film GmbH

Filmszene aus 'Die Erfindung der Wahrheit'

Miss Sloane ist die Königin der Lobbyisten in Washington: eine glänzende Strategin, smart, aggressiv – und gewissenlos. Bisher jedenfalls. Als die Top-Kanzlei, für die Sloane arbeitet, damit beauftragt wird, ein Anti-Waffengesetz zu verhindern, wechselt sie jedoch plötzlich die Seiten und schließt sich der kleinen Firma eines politischen Idealisten an. Die Methoden, die Sloane im Dienst der besseren Sache anwendet, haben sich allerdings nicht geändert. „Shakespeare in Love“-Regisseur John Madden hat eine Mischung aus Charakterstudie und Politthriller inszeniert, die dank pointierter Dialoge und des glänzenden Spiels von Jessica Chastain nie langweilig wird.

© Universum Film

Regie: John Madden. Buch: Jonathan Perera. Mit: Jessica Chastain, Mark Strong, John Lithgow, Gugu Mbatha-Raw.  Länge: 132 Minuten. FSK: ab 12 Jahren. Ab 6. Juli.

http://www.die-erfindung-der-wahrheit-film.de/

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.