Portal - Alles nur eine Illusion

Emma Hardy

Die Seifenblase: ein komplexes mathematisches Phänomen

Portal - Alles nur eine Illusion

Das Portal: Seifenblasen

Der will nur spielen
Ein kleiner Junge am Strand. Und eine Illusion

 Gleich hebt er ab. ­Fliegen können, so wie der Vogel oben links, das wär‘s, einfach eine Seifenblase pusten und ein­steigen. Über den Strand im Süden Andalusiens schweben, oh, da unten schwimmen noch welche im Wasser, hopphopp, jetzt aber nach Hause, ­
ist ja schon spät; immer höher, dort drüben sieht man schon Marokko. 
Und dann – platzt die Blase. Buff. Traum vorbei. Seifenblasen sind eines der "komplexesten mathe­matischen Phänomene", steht auf der Homepage des Mathematikums in Gießen. Dort kann man sich sogar wirklich mit ­­
so einer Seifenhaut umhüllen; ohne zu fliegen ­natürlich. Dieses wunderbare Foto hier ist übrigens eine Illusion. Die Wahrheit ist, so schreibt die Fotografin, dass gerade jemand Riesenblasen machte – und der Junge zufällig ins Bild lief, um sie zu fangen.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.