Susanne Breit-Keßler

Monika Höfler

Susanne Breit-Keßler ist Autorin der Webkolumne "Mahlzeit". Viele Jahre schrieb sie die Kolumne "Im Vertrauen" für chrismon. Seit 2000 ist sie Regionalbischöfin des evangelischen Kirchenkreises München-Oberbayern und seit 2003 Ständige Vertreterin des bayerischen Landesbischofs. Ihre journalistische Ausbildung absolvierte sie bei der Süddeutschen Zeitung und beim Bayerischen Rundfunk. Mehrere Jahre sprach sie "Das Wort zum Sonntag" in der ARD. Sie war bereits Autorin des chrismon-Vorläufers "Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt". Susanne Breit-Keßler ist zudem Vorsitzende des Kuratoriums "7 Wochen Ohne". In der edition chrismon ist von ihr das Buch "Die Ewigkeit ist in mein Herz gelegt" erschienen.


 

Alle Beiträge von Susanne Breit-Keßler

Gründonnerstag
Nicht nur grün, sondern auch weinen
Sunny side up
Wie Spiegeleier in den Alltag hineinwirken können
Türkisch im Supermarkt
Was "Danke" und Paulus miteinander zu tun haben
Mahlzeit!
Was gibt es da noch zu sagen: Der Ruf sagt doch schon alles. Oder?
Add spice!
Würze ins Leben bringen - wie macht man das eigentlich?
Beim Einatmen bis vier zählen...
...Luft anhalten, auf „acht“ ausatmen - und dann erst explodieren! Gelassenheitsübungen für Temperamentvolle
Keine Sekunde zögern
Wie groß ist das Problem häuslicher Gewalt in Deutschland? Susanne Breit-Keßler appelliert an die Zivilcourage
Stollenrezept von Susanne Breit-Keßler
Ich kann nicht basteln!
Egal, kaufen geht auch. Aber was? Es kann Riesenspaß machen herauszufinden, wer sich worüber freuen könnte
Selbst gemacht oder gekauft
Warum ist das gebastelte das bessere Geschenk als das gekaufte? An sich geht es beim Schenken um etwas anderes