E-Mail aus

Pfarrer in Auslandsgemeinden und Menschen, die sich rund um den Globus sozial engagieren, erzählen in ihren „E-Mails aus…“ Geschichten aus ihrem Gemeinde-Alltag und berichten von aktuellen Debatten vor Ort. Wie ist die Lage in Ägypten nach dem Umbruch? Gibt es in Irland eine Annäherung zwischen Katholiken und Protestanten? Wie lebt sich eine Pfarrersfamilie im Ausland ein?

Alle Inhalte zu: e-mail aus
Verena Jantzen kennt hier nur einen Brexit-Anhänger - und der ist nicht einmal Schotte. Wie geht es weiter?
Sie hießen "Comfort Women" und wurden alle zehn Minuten vergewaltigt. Entschuldigt hat sich bis heute niemand
Transgender sind in Asien kulturell akzeptiert und doch am Rand der Gesellschaft. Besonders im Alter
Reisepastor Hans-Christian Beutel über das Nicht-Miteinander im kulturellen Zusammenleben in Ostfinnland
Johannes Süßmann war in Quito, als Mitte April die Erde bebte. Jetzt ist Katastrophenhilfe nötig. Die ist hart
Peter Krogull findet, die dänische Kirche kann mehr Verantwortung tragen. Er hofft auf die "Himmlischen Tage"
Auslandspfarrer Ulrich Holste-Helmer hat Margot Käßmanns Vortrag in Thailand sehr aufmerksam verfolgt
In Mexiko erinnern Angehörige weiter an die 43 verschwundenen Studenten, schreibt Auslandspfarrer Marc Reusch
Chinas wachsender Einfluss verändert das Leben in Hongkong. Nicht zum Guten, findet Pfarrer Jan Depner
Simon von Kleist hat in Warschau eine Gemeinde gegründet und erlebt dabei den Charme des Neuanfangs