Auf ein Wort

Die Kolumne der chrismon-Herausgeber Margot Käßmann, Annette Kurschus, Heinrich Bedford-Strohm und Irmgard Schwätzer erscheint monatlich im Wechsel im Magazin chrismon.

Alle Inhalte zu: Auf ein Wort

Aus aller Welt kommen Gäste zum Reformationsjubiläum nach Deutschland. Reformation geht eben nur global.
Wer sein eigenes Land oder seine Volksgruppe überhöht, produziert Hass und Gewalt. Dagegen erhebt die Kirche ihre Stimme
Ängste ernst nehmen? Vor allem Menschen ernst nehmen! Wer Angst hat, muss deshalb nicht unbedingt recht haben
Wer für eine Aussöhnung mit Russland ist, auf den prasseln schnell antirussische Reflexe nieder. Warum eigentlich?
Deutschland exportiert Waffen in hoher Zahl, auch in Länder, die im Krieg sind. Die Kirchen fordern restriktive Gesetze
So viel muss erledigt werden. Schon wieder mitten in der Festvorbereitung? Schenken Sie sich selbst: Zeit
Sollen Christen vor allem - oder sogar nur - christlichen Flüchtlingen helfen? Dazu nimmt die Bibel Stellung
Die Kirchen in Europa haben gerade jetzt eine große Chance, ihren Einfluss geltend zu machen
Unsere parlamentarische Demokratie ist anfällig für Fehler. Genau deshalb braucht sie unser Engagement
Wer Minderheiten schützen will, braucht keine Volksentscheide, sondern Parlamentsdebatten