Suchergebnisse

z.B. 25.06.2016
z.B. 25.06.2016
chrismon-Chefredakteurin Ursula Ott war in Ruanda zu Gast. Ruanda könnte reich sein - aber es gibt einen Haken
Alle reden von Work-Life-Balance. Wir haben die Kinder von Karriereeltern gefragt: Wie ging’s euch damit?
Wie kann man Konflikte lösen? Der Theologe Pascal Bataringaya hat dazu eine afrikanisch inspirierte Idee
Gefährdet ein Kopftuch den Schulfrieden? Ursula Ott und Eduard Kopp beziehen Stellung
Wer von Deutschland nach Ruanda reist, kann vieles lernen. Zum Beispiel Versöhnung. So ein großes Herz!
Die Hutu haben drei seiner Kinder getötet. Er brauchte Zeit, bis er nicht mehr auf Rache sann
chrismon-Chefredakteurin Ursula Ott musste einsehen, dass ihr Leben doch nicht so spontan ist - sagt ihr Handy
Alles still an Karfreitag: Ist das noch zeitgemäß? Ursula Ott und Eduard Kopp beziehen Stellung
Ursula Ott "erledigt" den falschen Umgang mit deutschen Modalverben
Eine Protestantin verkauft Kruzifixe - um eine katholische Orgel zu retten. Warum das?
Keine Mönche mehr, dafür Flüchtlinge. Im Benediktiner­kloster läuft das christliche Abendland zur Hochform auf
chrismon-Chefredakteurin Ursula Ott stellt das Alphabet der Wörter vor, die lieber abgekürzt werden
Eine Schachtel Pralinen für ein schöneres Wort als "Alterserscheinung“. Ursula Ott hat einen Gewinner
Chefredakteurin Ursula Ott und Leitender Theologe Eduard Kopp im neuen chrismon Video-Format "Pro/Contra"
Ursula Ott widerspricht der aktuellen Berichterstattung – als Kölnerin, als Frau, als Pendlerin.
chrismon-Chefredakteurin Ursula Ott erklärt, warum "Lebensspuren" mehr aufmuntert als "Alterserscheinungen"
Die Stadtdekanin und die Schauspielerin über 2015, Charlie Hebdo und Flüchtlinge. Und die Weihnachtsgeschichte
Erledigt - Frau Otts endgültige Ablage.