Paargespräche - Caesar und Kleopatra

Paargespräche - Caesar und Kleopatra

Line Hoven

Paargespräche: Caesar und Kleopatra

Du benutzt meinen Kamm?!

Kleopatra: Hast du dich wieder in Straßensachen auf meine Betthälfte gesetzt?

Caesar: Entschuldige, ich hab nicht dran gedacht.

Kleopatra: Das ist so unhygienisch. Der ganze Dreck von draußen auf meinem Laken.

Caesar: Ich kann mich doch nicht jedesmal umziehen, wenn ich nach Hause komme.

Kleopatra: Dann setz dich nicht auf meine Betthälfte, was du auf deiner machst, ist mir egal.

Caesar: Bist du dir sicher, dass die Bakterien dann nicht von meiner auf deine Betthälfte rüberlaufen, gerade weil es dort so schön sauber ist?

Kleopatra: Die Bakterien sind doch lieber untereinander, für die ist das schöner auf deiner Betthälfte. Wann hast du dir eigentlich das letzte Mal die Fußnägel geschnitten?

Caesar: Die nutzen sich irgendwie von selbst ab. Außerdem sind deine Fingernägel auch ziemlich lang.

Kleopatra: Die sind aber gepflegt.

Caesar: Dafür muss ich jeden Morgen deine Haare aus dem Waschbecken fischen. Und in deinem Kamm ist immer ein ganzes Büschel davon.

Kleopatra: Du benutzt meinen Kamm?

Caesar: Weil ich keinen eigenen habe. Die Anschaffung lohnt sich für mich nicht mehr.

Neue Lesermeinung schreiben