So entsteht eine Illustrationen für die Rubrik "Religion für Einsteiger"

So entsteht eine Illustrationen für die Rubrik "Religion für Einsteiger"
Wie hast du das gemacht, Lisa Rienermann?

Seit Februar 2015 illustriert Lisa Rienermann die chrismon-Rubrik "Religion für Einsteiger". Im Video zeigt sie, wie das Bild für die November-Ausgabe 2019 entstanden ist. Thema: Warum zünden Christen Kerzen an?

Lisa Rienermann

Lisa Rienermann ist Illustratorin, Fotografin, Art-Direktorin und Autorin. Sie erzählt mit Bildern Geschichten, spielt gern mit Essen, liebt Entdeckungsreisen. Und sie denkt sich gern mit tollen Kollegen Projekte aus, in denen sie all das verbinden kann. Dabei kommen dann Statistiken aus Waffeln, Texte aus Fettflecken, tanzende Kartoffeln, Entdecker-Bücher oder Buchstaben aus Häuserschluchten heraus. Für chrismon denkt sie sich einmal im Monat ein Bild zur Rubrik "Religion für Einsteiger" aus. Ihre Arbeiten wurden international veröffentlicht und prämiert.  
Freerk Heinz

 

Leseempfehlung

Weil sie das Dunkel ausleuchten und nichts niederbrennen
"Unser täglich Brot" wandert zu oft in den Müll. Das Erntedankfest könnte Verbrauchern und Produzenten zu denken geben
Ein Buch, wie jedes andere auch. Aber doch eines voller Weisheiten. Und eines, das Menschen verändern kann
Die Nationen, das sind für Juden und Christen die andern: die Heiden. Sie selbst sind irgendwie fremd auf dieser Welt

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.