Bürgermeisterwahl in Köln - wo waren die Wähler?

Bürgermeisterwahl in Köln - wo waren die Wähler?
"Bürgermeister sind die Helden dieser Zeit"

Ursula Ott ist enttäuscht von den Kölnern: Nach dem Attentat eines Rechtsextremisten auf die Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker hätte es eines Aufstands der Anständigen bedurft, indem viele zur Wahl gehen. Doch nur 40 Prozent der Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab, so wenig wie nie.

Leseempfehlung

Bürgermeister Rücktritt in Sachsen-Anhalt. Jetzt sind alle empört - warum erst jetzt?
Liebe Leserin, Lieber Leser - ein weiteres Kommentieren dieses Artikels auf der Webseite ist aus redaktionellen Gründen nicht möglich.