Was sagen Sie einem Freund, der Ihnen 1.000 geliehene Euro nicht zurückzahlen kann?

Erschienen in Heft: 

Die Schulden erlassen? Das würden nur zwei von hundert Befragten tun. Aber ebenfalls nur zwei Prozent fahren die ganz harte Tour und verklagen Freunde des Geldes wegen. Die große Mehrheit wartet – vereinbart Raten oder hofft, dass der Freund wieder liquide wird. In der Europäischen Union, deren Mitgliedsstaaten ja auch Freunde sein wollen, kriegen Länder mit Schuldenproblemen strenge Auflagen. Unter „echten Freunden“ sagen nur fünf Prozent: „Schreib doch mal deine Ausgaben auf, damit du wieder flüssig wirst!“

Wer viel hat, der gibt auch gern: Jeder Fünfte sagt: „1000 Euro? So viel Geld verleihe ich grundsätzlich nicht, auch nicht an meine Kumpel!“ Wer im Monat mehr als 2500 Euro netto verdient, kann Freunden leichter mit Geld aushelfen. In dieser Gruppe sagen nur sieben Prozent: „Das mache ich auf gar keinen Fall!“