Welches dieser geflügelten Worte finden Sie richtig?

Erschienen in Heft: 

Die Rente ist sicher. Haha. Das denken weniger als ein Fünftel der Deutschen. Oder aber: Das denken immer noch fast ein Fünftel der Deutschen. Der Slogan, den Norbert Blüm 1986 erfand, ist zur Redensart geworden wie auch „Freie Fahrt für freie Bürger“. Die forderte der ADAC 1974, um ein generelles Tempolimit von 100 km/h zu verhindern. Immerhin 55 Prozent der Deutschen finden das immer noch gut. Am meisten Zu­stimmung findet in unserer Februarumfrage: „Geben ist seliger denn nehmen.“ ­
Das Pladoyer für Großzügigkeit stammt von – Jesus. 

Geflügelte Worte. Manche sind weise, manche sind abgedroschen. Die Fastenaktion der evangelischen Kirche (www.7-wochen-ohne.de) hat in diesem Jahr das Motto ­„Selber denken. Sieben Wochen ohne falsche Gewissheiten“. Selberdenker wissen, dass man besser noch anders fürʼs Alter vorsorgt, nicht ständig aufs Gaspedal tritt – und dass es manchmal ganz sinnvoll ist, nicht als Erster am kalten Buffet zu stehen.

Quelle: EMNID-Institut im Auftrag von chrismon. Repräsentative Umfrage (1002 Befragte).