Musiktipps von Claudius Grigat: Peach Tree Rascals, People Club und Real Estate

Kleinode

Eine EP (Extended Play) wird gerne als Mini-​Album bezeichnet, weil sie weniger Musik beinhaltet als eine LP, aber mehr als eine Single. Hier also ausnahms­weise mal drei kleine Werke von großen Bands. Die fünf Kalifornier von den Peach Tree Rascals legen so ihr Debüt vor: Für acht wunderbar sonnige Stücke zwischen Jazz, Hip-Hop und R&B hat es bisher gereicht. Die Wahl­berliner:innen von People Club veröffentlichen nach langem Verschieben wegen Corona nun sechs neue Grübelpopsongs. Und die New Yorker von Real Estate haben noch einmal sechs Stücke voller Dreampopmelodien fertig gemacht, die bei den Aufnahmen zu ihrem letzten Album übrig geblieben sind. Großartig!

 Peach Tree Rascals — Camp Nowhere. Virgin Music/10kPR

 People Club — Take Me Home. ie:musicPR

 Real Estate — Half a Human. DominoPR

Produktinfo

Peach Tree Rascals — Camp Nowhere. Virgin Music/10k

People Club — Take Me Home. ie:music

Real Estate — Half a Human. Domino

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.