Musiktipps von Claudius Grigat: Erlend Øye & Sebastian Maschat und Lasse Passage

Norweger in Mexiko

Gerade wurden innerhalb von vier Wochen gleich zwei Folk-Pop-Alben von norwegischen Künstlern veröffentlicht, die in Mexiko entstanden sind. Erlend Øye wollte dort ­eigentlich mit seiner Band ein Konzert geben, das aber wegen Corona abgesagt wurde. Stattdessen landete der Sänger und Gitarrist in Quarantäne in einem Hotel mit Tonstudio. So nahm er zusammen mit seinem Schlagzeuger Sebastian Maschat und anderen gestrandeten Musikern ein wundervoll luftig-sonniges Stück Musik auf.

Sein Landsmann Lasse Passage hingegen war schon vor ­der Pandemie auf einer langen Reise durch Mexiko gewesen, die ihn zu den lichtdurchfluteten Pop­erzählungen auf "Sunwards" inspirierte. Sommer-Flashback!

 Sebastian Maschat & Erlend, Øye - Quarantine At El Ganzo. Bubbles Records

 Lasse Passage - Sunwards, SOFASONGS

Produktinfo

Sebastian Maschat & Erlend Øye - Quarantine At El Ganzo. Bubbles Records

Lasse Passage - Sunwards. Sofa Songs

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.