Moop Mama und Yehudi Menuhin

Marching Band-HipHop und der komplette Menuhin
Die chrismon-CD-Tipps im Juni

Marching Band-HipHop

 PR
Zehn Leute: Zwei Trommeln, der Rest Gebläse, von Saxo- bis Sousafon. Eigentlich eine klassische Marching Band, wäre da nicht noch Rapper Keno. Was bei ihren „Guerillakonzerten“ in Fußgängerzonen funktioniert, zündet auf der Bühne erst recht. Aber auch als Konserve sorgt die schlaue Souljazzhiphopfunktechnomusik der Münchner für urbane Sommerpartystimmung!

 

Moop Mama: M.O.O.P.topia. Mutterkomplex

Hoerbeispiel Moop Mama - M.O.O.P.topia

Der komplette Menuhin

 PR
Yehudi Menuhin ist wohl der berühmteste Geiger des 20. Jahrhunderts, ein großer Humanist und Philanthrop war er auch. Für die Verehrer seiner Musik gibt es nun die „Menuhin-Edition“ mit 80 neu gemasterten CDs, elf DVDs und einem Buch. Wem das zu viel ist, der findet auf dem Album „Yehudi“ eine feine Vor­auswahl mit drei CDs. Eine echte Würdigung seines Lebenswerks.

 

The Menuhin Century. Warner Classics

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.