Audiorezension: "Horn Trios"

Eine außergewöhnliche Komposition
Andrej Bielow, Felix Klieser, Herbert Schuch

Maike Helbig

Andrej Bielow, Felix Klieser, Herbert Schuch

Kompositionen für Horn, Violine und Klavier sind in der Musikwelt sehr, sehr selten zu finden. Mit einer Ausnahme: das Opus 40 in Es-Dur von Johannes Brahms. Das ist auch außerhalb der Horn-Welt gut bekannt. Auf "Horn Trios" gespielt von Andrej Bielow an der Violine, Herbert Schuch am Klavier und Felix Klieser am Horn. Felix Klieser wurde ohne Arme geboren, sein Instrument spielt er mit dem Fuß. Trotzdem gilt er mit 26 Jahren als einer der arriviertesten Hornisten.

CD-Rezension Horn Trios

Infobox

Felix Klieser, Andrej Bielow, Herbert Schuch: "Horn Trios"
Berlin Classics
16,99 Euro

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.