Audiorezension: "Boulanger Trio - Tchaikovsky Juon"

Die Bäckerinnen und die Russen

CD-Rezension Boulanger Trio - Tchaikovsky Juon

 pr
Boulanger Trio, also auf deutsch "Bäcker Trio", so nennen sich die drei Musikerinnen Birgit Erz an der Violine, Karla Haltenwanger am Piano und Ilona Kindt am Cello. Der Name Boulanger geht übrigens auf die beiden französischen Komponistinnen und Schwestern Nadia und Lili Boulanger zurück. Das Boulanger Trio gründete sich 2006. Es hat sich zum Markenzeichen gemacht, Werke neu zu entdecken, die in Vergessenheit geraten sind - aber nicht nur. Sie mischen auf ihren CDs bekannte Werke mit diesen Neuentdeckungen. Auf ihrer aktuellen CD sind es die beiden Russen Peter Tchaikovsky und Paul Juon.

Produktinfo

Boulanger Trio: Tchaikovsky – Juon
Label: Avi Music
VÖ: 31. August 2018
www.boulangertrio.de

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.