Netz-Kulturtipp von chrismon.de: "#heuldoch – Therapie wie noch nie" im ZDF

Wenn eitle Männer das Erzähl-Ei kreisen lassen
#heuldoch

ZDF/Robert Schittko

Lin (Karin Hanczewski, l.) und Gloria (Bärbel Schwarz, r.) im Gewö†lbekeller.

Comedy über MeToo? Klingt nach dünnem Eis, kann aber superwitzig sein. Schon in den ersten Minuten dieser Kurz-Comedy spielen die beiden Knast-Ausreißerinnen Gloria und Lin so hinreißend komisch, dass man nach der ersten Folge sofort weitergucken will. Denn wir sind nicht in Alcatraz und nicht auf Shutter Island. Wir sind im Brandenburgischen mit zwei kackfrechen Emanzen, die entschlossen sind, nicht nur die Freiheit zu erlangen, sondern sich an der Männerwelt zu rächen. Wie praktisch, dass die beiden Mädels mitten im Wald ein Schloss der berühmten Diplom-Psychologin Charlotte Scharf entdecken und diese beim Anblick der mit Tiermasken verkleideten Ausbrecherinnen tot umfällt.

Von nun an nimmt die Groteske ihren Lauf. Im Therapieschloss kommen vier verurteilte Sexualstraftäter an, die an ihrem Rollenbild arbeiten wollen. Vier grotesk blöde Männer: ein Fußballer, ein Gynäkologe, ein Filmproduzent, ein Softwareentwickler. Ab jetzt erkennt die Zuschauerin, wenn sie nur jemals eine Fortbildung oder gar eine Therapie gemacht hat, das gesamte Arsenal des Psychotalks. Denn Gloria und Lin spielen anstelle der toten Ärztin, die solange in der Gefriertruhe zwischen Spinat und Speiseeis lagert, selber Therapeutin. Sie suchen "die innere Frau", jagen die Kerle durch den Brandenburger Schlamm, reichen das Erzähl-Ei weiter und versuchen immer wieder, an die Kreditkarten ihrer männlichen Opfer zu kommen.

Das ist witzig und großartig gespielt, die als Dresdner Tatort-Kommissarin bekannte Karin Hanczewski läuft zur Hochform auf. Sehr sympathisch, dass eine Folge nur 15 Minuten dauert. Danach kurz lüften oder einen Yogitee trinken – und weiter geht’s.

 

#heuldoch – Therapie wie noch nie

Drehbuch: Viktoria So Hee Alz, Florian Frei 

Regie: Isabell Šuba, Lilli Tautfest

Darsteller:innen: Karin Hanczewski, Bärbel Schwarz, Karim Ben Mansur u. v. a. m.

www.zdf.de/serien/heuldoch-therapie-wie-noch-nie

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.