Filmtipp von epd Film: "The Vigil"

Tote leben länger
The Vigil

WILD BUNCH GERMANY

Yakov lebt in einer jüdisch-orthodoxen Gemeinde in Brooklyn, der er eigentlich den Rücken kehren will. Aus Geldmangel übernimmt er dennoch die Totenwache für einen Verstorbenen. Schon kurz nach seinem Eintreffen wird Yakov jedoch klar, dass im Haus des verschiedenen Herrn Litvak etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und der Leichnam mit der Welt der Lebenden noch nicht abgeschlossen hat. Keith Thomas’ effektiv inszenierter Horrorfilm verarbeitet das Motiv der Austreibung des Bösen intelligent im religiösen Kontext des chassidischen Judentums.

© Wild Bunch

Regie und Buch: Keith Thomas. Mit: Dave Davis, Menashe Lustig, Malky Goldman, Lynn Cohen, Fred Melamed, Ronald Cohen. Länge: 90 Min. FSK: ab 16 Jahren. Ab 23. Juli im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.