Filmtipp von epd Film: "Sunset"

Monarchie im Untergang
Sunset

© Laokoon Filmgroup - Playtime Production 2018

Sunset

Die Waise Írisz, aufgewachsen in Wien, kehrt 1913 mit 21 Jahren nach Budapest zurück. Sie bewirbt sich auf eine Stelle im Hutmachergeschäft Leiter, das einst ihren Eltern gehörte, die hier auch ihr Leben verloren. Schon bald gerät sie an ihren Bruder, von dessen Existenz sie nichts wusste und dessen umstürzlerische Energie schon auf den Untergang der damaligen europäischen Ordnung verweist. László Nemes bleibt seiner ganz eigenen Ästhetik nach seinem Oscar-Gewinner "Son of Saul" auch in seinem neuen Kostümfilm treu und beschwört die rätselhafte Atmosphäre in Ungarn vor dem Einbruch des ersten Weltkriegs herauf.

© MFA+ Filmdistribution

Regie: László Nemes. Buch: László Nemes, Clara Royer, Matthieu Taponier. Mit: Juli Jakab, Susanne Wuest, Vlad Ivanov, Evelin Dobos, Levente Molnár. Länge: 142 Minuten. FSK: ab 12 Jahren. Ab 13. Juni im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.