Filmtipp von epd Film: "Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me"

Ron Wood im Fokus
RONNIE WOOD: SOMEBODY UP THERE LIKES ME

Piece of Magic Entertainment

Mike Figgis ("Leaving Las Vegas") liefert mit seinem neuen Film eine Dokumentation über Ronald Wood, seines Zeichens Gitarrist der legendären Band Rolling Stones, seit 1975. Sechs Mal absolvierte der Musiker bereits einen Alkoholentzug. Zuletzt überlebte er auch eine Lungenkrebsoperation. Rückblenden hinter die Kulissen zeichnen die musikalische Entwicklung des damals jungen Gitarristen nach. Schon mit 20 Jahren stand er neben Künstlern, wie Eric Clapton und Rod Stewart auf der Bühne. Figgis mischt  Archivaufnahmen (frühe Auftritte mit den Small Faces und der Jeff Beck Group) und aktuelle Interviews. Mick Jagger und Keith Richards berichten natürlich auch über ihre Erfahrungen mit Ronnie Wood.

Regie: Mike Figgis. Mit: Ronnie Wood, Mick Jagger, Keith Richards, Damien Hirst, Rod Stewart. Länge: 72 Minuten. FSK: ab 6 Jahren. FBW: keine Angabe.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.