Filmtipp von epd Film: "Freies Land"

Mord im Marschland
Freies Land

Telepool

Freies Land

Im Marschland Mecklenburg-Vorpommerns verschwinden 1992 zwei Schwestern. Sie wurden vergewaltigt und ermordet. In der sich während der Nachwendezeit ohnehin langsam entvölkernden Dorfgemeinschaft sorgt das kaum für Aufsehen. Ex-DDR-Polizist Markus Bach und sein aus Hamburg stammender Kollege nehmen sich dem Fall an, eine Jagd auf einen Serienmörder beginnt. Christian Alvarts vollbringt ein Remake des in Spanien spielenden Thrillers "La isla mínima – Mörderland", das die deutsch-deutsche Geschichte mit enormer Raffinesse aufarbeitet.

© Telepool

Regie: Christian Alvart. Buch: Christian Alvart, Sigfried Kamml. Mit: Felix Kramer, Trystan Pütter, Nora Waldstätten, Ben Hartmann, Ludwig Simon, Uwe Dag Berlin, Leonard Kunz, Michael Specht. Länge: 128 Minuten. FSK: ab 16 Jahren. FBW: ohne Angabe. Ab 9. Januar im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.