Filmtipp von epd Film: "Die Wiese – Ein Paradies nebenan"

Das grüne Wunder
Die Wiese

Polyband

Der Münchner Jan Haft ist Deutschlands bekanntester Naturfilmer, der immer wieder die Natur in seiner und unserer Umgebung erforscht. In seinem neuesten Werk erkundet er die Blumenwiese mit allen modernen Kameratechniken, mit Dohnen und Schienenfahrten, Zeitraffer und Zeitlupe. Ihm geht es aber auch um die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt auf den Wiesen, die durch den Einsatz von Gift und riesigen Mähmaschinen am Verschwinden ist. Aber er gibt nicht allein den Bauern die Schuld, sondern argumentiert differenziert.

© Polyband

Regie und Buch: Jan Haft. Länge: 9o Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, ff. FBW: ohne Angabe. Ab 4. April im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.