Filmtipp von epd Film: "Die Wache"

Das Verhör
Die Wache

24 Bilder Film

Die Wache

Kommissar Buron hat eine Theorie: Louie Fugain hat die Leiche vor seinem Haus nicht nur gefunden und daraufhin die Polizei gerufen, er ist selbst auch der Mörder. Deswegen verhört Buron den Mann und lässt ihn seine Geschichte immer wieder erzählen. Unter der Regie von Quentin Dupieux verzerrt sich die für den Kriminalfilm klassische Verhörsituation in abstruse Bahnen. Fugains Erinnerungen an die banalen Ereignisse der fraglichen Nacht werden zu begehbaren Alltagsinstallationen, in die die Gegenwart langsam ebenso einfließt. Eine wilde Groteske über Polizeigewalt und gewitzte Reflektion eines Genres.

© Little Dream Pictures

Regie und Buch: Quentin Dupieux. Mit: Benoît Poelvoorde, Grégoire Ludig, Marc Fraize, Anaïs Demoustier, Orel-san, Philippe Duquesne, Jacky Lambert, Jeanne Rosa. Länge: 73 Minuten. FSK: keine Angabe . FBW: ohne Angabe. Ab 12. Dezember im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.