Filmtipp von epd Film: "Die Epoche des Menschen"

Macht euch die Erde untertan
DIE EPOCHE DES MENSCHEN

Happy Entertainment

Jennifer Baichwal reiste für ihren Dokumentarfilm in 20 Länder auf der ganzen Erde, um die Eingriffe des Menschen in die Natur festzuhalten. Unmissverständlich wird klargestellt, wie der Mensch die Erde nachhaltig verändert. Vom Rohstoffabbau über Klimawandel bis hin zum Artensterben wird die ganze Bandbreite von Zerstörungen gezeigt. Dabei lebt der Film besonders von den monumentalen Bildern, die zum Teil lange für sich stehengelassen werden und wohl keinen Zuschauer kalt lassen dürften.

© Happy Entertainment

Regie: Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier, Edward Burtynsky. Länge: 87 Min. FSK: keine Beschränkung. FBW: besonders wertvoll. Ab 10. September im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.