Filmtipp von epd Film: "Ben is back"

Der verlorene Sohn
Ben is back

TOBIS Film GmbH

Ben is back

Am Morgen des Weihnachtstags trifft Ben ganz unerwartet bei seiner Familie ein, die freudig, aber auch misstrauisch auf ihn reagiert. Denn Ben kommt aus dem Drogenentzug nach Hause. Er hat zwar  den Drogen abgeschworen,  und die Familie tut alles, damit er nicht in alte Verhaltensmuster zurück fällt. Seine Mutter Holly empfängt ihn aber mit offenen Armen. "Ben Is Back" ist eine leise, aber zunehmend dramatischer werdende Studie, in der Julia Roberts als Holly und Lucas Hedges als Ben die Gefühle ihrer Figuren fast ohne Worte vermitteln.

© Tobis Film

Regie und Buch: Peter Hedges. Mit: Julia Roberts, Lucas Heges, Courtney B. Vance, Kathryn Newton, Mia Fowler, Jakari Fraser. Länge: 103 Min. FBW: ohne Angabe. Ab 10. Januar im Kino.

 

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.