Filmtipp von epd Film: "Auf der Couch in Tunis"

Therapie auf Tunesisch
Auf der Couch in Tunis

2019 PROKINO Filmverleih GmbH / Carole Bethuel

Auf der Couch in Tunis

Selma, die als Zehnjährige mit ihrer Familie nach Frankreich gezogen war, ist nach Tunis zurückgekehrt. Ihr "Boss" ist ein Jude: Sigmund Freud – Selma hat gerade ein psychotherapeutische Praxis eröffnet. Die gläubige muslimische Community löst ihre Probleme eigentlich anders. Aber bald stehen die Menschen bei der "Seelendoktorin" aus Paris Schlange. Auf der Basis eigener Erfahrungen inszeniert Manele Labidi eine einfallsreiche und weitgehend klischeefreie Komödie über die Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Kulturen und die tunesische Gesellschaft  nach dem Arabischen Frühling.

© Prokino

Regie und Buch: Manele Labidi. Mit: Golshifteh Farahani, Aïcha Ben Miled, Majd Mastoura. Länge: 88 Minuten. FSK: ab 6 Jahren, ff. Ab 30. Juli im Kino.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.