Filmtipp: "The Commuter"

Fremde im Zug
Michael MacCauley (Liam Neeson) ist Teil einer Verschwörung geworden: Wird er das Rätsel lösen?

Studiocanal GmbH

Michael MacCauley (Liam Neeson) ist Teil einer Verschwörung geworden: Wird er das Rätsel lösen?

Ein Versicherungsmakler wird auf der Heimfahrt vor eine schier unmögliche Aufgabe gestellt: Er soll im Pendlerzug eine unbekannte Person ausfindig machen, ansonsten stirbt seine Familie. Im neuesten Thriller des spanischen Regisseurs Jaume Collet-Serra übernimmt erneut Liam Neeson die Rolle des Actionhelden wider Willen. Während er wie von fremder Hand gesteuert die Passagiere abklappert, ohne den Kontext zu kennen oder wer die Hinterleute seines verdächtigen Auftrags sind, stellt sich gleichzeitig heraus, dass man ihn, einen ehemaligen Polizisten, keineswegs zufällig für diese Mission ausgewählt hat. Und wie immer zeigt sich, dass Neesons Figur auf seine alten Tage noch einige Tricks drauf hat.

© Studiocanal

Regie: Jaume Collet-Serra. Buch: Byron Willinger, Philip de Blasi. Mit: Liam Neeson, Vera Farmiga, Patrick Wilson, Sam Neill, Jonathan Banks. Länge: 105 Min. FSK: 12, ff. Ab 11. Januar.

http://www.studiocanal.de/kino/the_commuter_

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.