Buchtipp: Kräuter

Geschmack ohne Schwurbel

Kräuter mit Anleitung

Andrea Breithuber: Deine fabelhaften Kräuter. Löwenzahn-Verlag, 208 Seiten, gebunden, 24,90 Euro

Endlich mal ein rundum praktisches, unschwurbeliges Kräuterbuch. Das auch Menschen bedenkt, die Kräuter nur in der Wohnung am Fenster halten können (was mit Schnittlauch funktioniert, mit Portulak nicht). Endlich ein Kräuterbuch mit der ganzen Bandbreite – von Petersilie bis Safran (der allerdings wird nur draußen was, nicht auf der Fensterbank). 45 Kräuterporträts sind es, auch von recht unbekannten Gewächsen wie Agretti, auf Deutsch Mönchsbart, ein salziges Kraut. Dazu Tipps für kleine Kräutergeschenke: sommers ein paar Zweiglein als "Würzbüschel", zu anderen Gelegenheiten (Weihnachten!) selbst gemachtes Kräutersalz. Erfreulich auch die heiteren Illustrationen von Ruth Veres.

 Löwenzahn Verlag

Leseempfehlung

Kaum fängt man an mit dem Gärtnern auf dem Balkon oder im Garten, springen viele Fragen auf: Was blüht auch im Schatten, welche Pflanzen vertragen Trockenheit, gibt es auch kleine Bäume und ist das fieses oder freundliches Unkraut? Hier finden Sie Bücher, die Antwort geben.

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.