Suche

Rückblick auf den Preisträger 2019 in der Kategorie "Besonderer Gottesdienst"
Eine Öllampe, ein Ohrring, ein Gebetbuch: Sie alle erzählen etwas über 1700 Jahre deutsch-jüdische Geschichte. Das Leo-Baeck-Institut stellt sie in einer digitalen Ausstellung vor
Fasten
Fasten ist gesund und sorgt für Läuterung und geistliche Konzentration auf die Mitte des Lebens
Die Pandemie macht Kinder und Jugendliche krank. Ein Interview mit einer Chefärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Reta Pelz

Dr. med. Reta Pelz ist Chefärztin an der Mediclin-Klinik Lindenhöhe in Offenburg und leitet dort die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Zur Klinik gehören 25 vollstationäre Plätze, fünf Betten für akute Notfälle, eine Tagesklinik und eine Institutsambulanz – sowie eine Außenstelle in Rastatt mit eigener Ambulanz und weiteren zehn tagesklinischen Plätzen. 

„Die Grenzen des Wachstums“ trafen 1972 einen Nerv der Zeit. Der Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit“ wurde im Jahr des Erscheinens zehn Millionen Mal gekauft. Bis heute sollen es 30 Millionen sein. Jetzt sind die tatsächlichen Grenzen des Wachstums weitgehend erreicht. Eine Gesellschaft, welche diese Grenzen nicht beachtet, bekommt Corona.
Die Künste gehören zu den Lebensmitteln, ihre Ausübung wie ihr Genuss sind Menschrechte. Diese Einsicht ist in der Pandemie in den Hintergrund gerückt worden. Aber man muss es nur selbst einmal wieder versuchen, dann erlebt man sofort, wie wahr das ist: Kunst ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens. Man muss nur das Glück haben, in eine Ausstellung gehen zu können. Ich hatte am Mittwoch dieses unverschämte Glück, das doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte.
Mit dem Förderwettbewerb chrismon Gemeinde sucht das Magazin chrismon 2021 bereits zum sechsten Mal spannende und kreative Projekte von Kirchengemeinden. Ob Kirchenrenovierung, Gemeinde- und Sozialarbeit für Jung und Alt oder regionale Kulturprojekte – wir freuen uns auch in diesem Jahr, auf die Leidenschaft und Vielfalt christlicher Gemeindearbeit aufmerksam machen zu können und sie mit 22.000 Euro zu fördern.
Rückblick auf den Jurypreisträger von 2019: die Gartenkirche St. Marien in Hannover
Netz-Kulturtipp: LitLounge
Solange es keine Lesungen und Buchfestivals gibt, ab in die Litlounge!
Der Streamingdienst Mubi bietet Programmkino für Zuhause an - jeden Tag einen neuen Film
Dr. Dr. Michael Fischer

Michael Fischer, Jahrgang 1968, ist geschäftsführender Direktor des Zentrums für Populäre Kultur und Musik in Freiburg. Fischer unterrichtet außerdem an der Universität Freiburg in den Fächern Medienkulturwissenschaft sowie Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie. Von 2004 bis 2013 war er Mitglied der Arbeitsgruppe "Lieder" zur Erstellung eines neuen katholischen Gebet- und Gesangbuches. 

Und immer wieder ein Protestsong: "Ein feste Burg", das Lied der Reformation
"Schwarz bin ich und lieblich." Amerikanische Bürgerrechtler:innen prägten daraus einen Slogan: "Black is beautiful."
JVA
Häftlinge fühlen sich durch den Lockdown mehr integriert, jetzt sind ja alle irgendwie eingesperrt, schreibt der Gefängnisseelsorger
Markus Fellinger

Markus Fellinger ist evangelischer Gefängnisseelsorger in Wien. 

Seiten