Arnd Brummer in Uppsala - Dom und Geburtshaus von Ingmar Bergman

Arnd Brummer in Uppsala - Dom und Geburtshaus von Ingmar Bergman
Uppsala, Bergman, Christentum

chrismon-Chefredakteur Arnd Brummer besucht den Dom in Uppsala - und das Geburtshaus des großen Regisseurs Ingmar Bergman. Was diese beiden Stätten verbindet, erzählt er im Video...

Leseempfehlung

Evangelisch zu sein, das ist in Skandinavien noch immer so verbreitet wie nirgendwo sonst

Neue Lesermeinung schreiben

Wir freuen uns über einen anregenden Meinungsaustausch. Wir begrüßen mutige Meinungen. Bitte stützen Sie sie mit Argumenten und belegen Sie sie nachvollziehbar. Vielen Dank! Damit der Austausch für alle ein Gewinn ist, haben wir Regeln:

  • keine werblichen Inhalte
  • keine Obszönitäten, Pornografie und Hasspropaganda
  • wir beleidigen oder diskriminieren niemanden
  • keine nicht nachprüfbaren Tatsachenbehauptungen
  • Links zu externen Webseiten müssen zu seriösen journalistischen Quellen führen oder im Zweifel mit einem vertretbaren Prüfaufwand für die Redaktion verbunden sein.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, Beiträge zu bearbeiten, macht dies aber stets kenntlich. Wir zensieren nicht, wir moderieren.
Wir prüfen alle Beiträge vor Veröffentlichung. Es besteht kein Recht auf Publikation eines Kommentars.

Lesermeinungen

Evangelisch zu sein, das ist in Skandinaien noch immer.....
Die Schweden sind evangelisch-lutherisch und so sehen sich eigentlich die Skandinavier.

Die schwedische königlische Familie ist sehr aktiv in der Kirche aber der König ist nicht Oberhaupt in der Kirche.
In Dänemark und Norwegen dagegen ist der König oder Königin Oberhaupt der Kirche.

70 Procent der Schweden sind in der evangelische Kirche. Die Schwedische Kirche ist evangelisch-lutherisch und nicht nur evangelisch.

Die Schwedische Kirche weiht keine Priesterinnen. Es gibt in Schwedisch keine femenine Form für Priester oder Pfarrer oder Prediker.
Also weiht die Schwedische Kirche Priester und weiblische Priester.
Priesterin bezeichnet man eine römische Priesterin der Göttin Vesta.

Die Brüder Olaus und Laurentius Petri.
Priester und Gelehrte haben früher oft seinen Namen in Latein übersetzt. Wenn jemanden einen lateinische Nachnahme hat, stammt die Familie vermutlich von einen Priester oder Gelehrten.
Olaus ist nicht in schwedisch Ola sondern Olof.

Schade, dass die Reformation in Deutschland so kontrovers verlief.
Vor allem im Südwesten der Republik.
Ich bin gerne evangelisch, Besuche aber fast nur noch katholische Eucharistiefeiern.
Da geht mir's Herz auf! Die Lehr- und Belehrstunden in den württembergisch-evangelischen Gottesdiensten gehen mir immer mehr auf den Keks.
Dieses Manische Festhalten an "sola scriptura" - das Gemeine Deutsche Evangelische Kirchenschaf Ist kein Theologiestudent..
Bitte mal an die "Leithammel" der Herde weitergeben, weiß nicht, ob denen das jemals aufgefallen ist.
Liebe Grüße