Zsuzsa Bánk

Zsuzsa Bánk

Dirk von Nayhauß

Zsuzsa Bánk

Zsuzsa Bánk wurde 1965 geboren, ihre Eltern kamen infolge des Ungarn-Aufstands nach Deutschland. Sie war Buchhändlerin und studierte Literatur, Publizistik und Politik in Mainz und Washington, D.C. Nach dem Studium arbeitete sie als Wirtschaftsjournalistin, 2002 erschien ihr Roman "Der Schwimmer", für den sie unter anderem den "Deutschen Bücherpreis" erhielt. Zuletzt veröffentlichte sie "Das Weihnachtshaus", die Geschichte zweier Frauen, die zusammen ein Café aufmachen und die einander all das sind, was man sich von einer besten Freundin nur wünschen kann (edition chrismon, 12 Euro). Zsuzsa Bánk lebt in Frankfurt am Main, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Meta