Wilhelm Heitmeyer

Wilhelm Heitmeyer ist Professor und Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld. Seit 30 Jahren forscht er zu Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt. Mit der zehnjährigen Langzeitstudie „Deutsche Zustände“ über die Ausmaße, Entwicklungen und Ursachen von ­Vorurteilen zeigen er und sein Team, wie es um Deutschland steht.