Thomas Schulz

Thomas Schulz

Sebastian Arlt

Thomas Schulz

Thomas Schulz, 45, Reporter beim "­Spiegel", hat zehn Jahre lang als USA-Korrespondent im Silicon Valley über die Technologiebranche geschrieben. 2018 erschien sein Buch "Zukunftsmedizin" über die neuen Möglichkeiten und Risiken durch ­Algorithmen, Künstliche Intelligenz und große Datenmengen. Schulz wurde unter anderem mit dem Henri-­Nannen-­Preis und dem Holtzbrinck-­Preis für Wirtschaftspublizistik aus­gezeichnet. Er lebt ­ in München.