Michel Friedman

Michel Friedmann

Katrin Binner

Michel Friedmann

Michel Friedman wurde 1956 in Paris geboren, Oskar Schindler rettete seine Eltern vor den Konzentrationslagern. Friedman promovierte in Jura (1994) und in Philosophie (2010). Der politische Fernsehmoderator und Publizist mit dem offensiven Stil war im Vorstand der CDU und stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden. Er gab alle Ämter ab, als 2003 sein Kokainkonsum öffentlich wurde. Seit 2004 moderiert er wieder auf N 24, 2005 erschien sein autobiografisch gefärbter Roman "Kaddisch vor Morgengrauen" (Aufbau, 8,95 Euro). Michel Friedman ist mit der Moderatorin Bärbel Schäfer verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in Frankfurt am Main.