Klaus Maria Brandauer

Klaus Maria Brandauer, geboren am 22. Juni 1943, zählt zu den international angesehensten deutschsprachigen Schauspielern.Er gehört seit 1972 zum Ensemble des Wiener Burgtheaters. Brandauer erhielt zahlreiche Preise, darunter den Golden Globe, die Berlinale Kamera und das Filmband in Gold. Aus seiner Ehe mit Karin Brandauer, die 1992 starb, hat er einen Sohn. Mit seiner zweiten Frau, der Theater­wissenschaftlerin Natalie Krenn-Brandauer, lebt er im österreichischen Altaussee, in Wien, Berlin und New York. Am 5. September startet im Kino „Der Fall Wilhelm Reich“, in dem Brandauer den umstrittenen Psychoanalytiker spielt. Brandauer ist katholisch.

 

Foto: Dirk von Nayhauß