Katharina Rutschky

Katharina Rutschky, Pädagogin, Essayistin und Buchautorin, ist die Grande Dame unter den Alt-68ern. In ihren Büchern hat sie sich vor allem mit den Themen Feminismus und Kindesmissbrauch auseinander gesetzt. Rutschky ist regelmäßige Kolumnistin der Tageszeitung „Die Welt“ und erhielt 1999 den Heinrich-Mann-Preis für Essayistik.