Jasmin El-Manhy

Jasmin El-Manhy

Thomas Koy

Jasmin El-Manhy wuchs in Berlin-Charlottenburg als Tochter einer katholischen Krankenschwester aus Berlin und eines muslimischen Deutschlehrers aus Kairo mit einem älteren Bruder auf. Sie ließ sich mit 19 Jahren taufen, studierte evangelische Theologie in Berlin, arbeitete als theologische Assistentin am Zentrum für evangelische Predigtkultur in der Lutherstadt Wittenberg und leistete Vikariat in Berlin-Kreuzberg. Bis 2020 war sie Gemeindepfarrerin in der Gethesemane-Kirche am Prenzlauer Berg. Seit Januar 2021 leitet sie das Kirchenprojekt Startbahn in Berlin-Neukölln, das Spiritualität, Politik und Kunst einen Ort bietet, und gründete mit ihrer Kollegin Susann Kachel das Segensbüro.