Henriette Reker

Henriette Reker,

Dirk von Nayhauß

Henriette Reker

Henriette Reker, geboren 1956, ist die einzige Oberbürgermeisterin einer Millionenstadt in Deutschland. Nach dem Jurastudium arbeitete sie bei der Holzberufsgenossenschaft und einer Innungskrankenkasse. 2015 wurde sie als Parteilose ins Amt der Oberbürgermeisterin von Köln gewählt und 2020 darin bestätigt. 2015 stach ein Rechtsextremist Henriette Reker am Tag vor der Wahl nieder, er durchtrennte ihr mit einem Jagdmesser die Luftröhre. Sie lebt in Köln und ist verheiratet mit dem australischen Golftrainer Perry Somers.